Landwirtschaft

Angesichts des drängenden Problems des Bienensterbens durch unregelmäßigen Parasitenbefall haben wir eine KI Lösung entwickelt, um frühzeitig auf potenzielle Bedrohungen für Bienenstöcke hinzuweisen. Ein Imker aus Österreich suchte unsere Hilfe, und wir erkannten die Bedeutsamkeit der Früherkennung, um irreversible Schäden zu verhindern.
Unser Team aus Expertinnen und Experten in Künstlicher Intelligenz und Sensor-Messungen installierte verschiedene Sensoren an den Bienenstöcken, um Verhaltensdaten der Bienen und Umgebungsparameter zu sammeln. Modernste Algorithmen wurden eingesetzt, um Verhaltensänderungen zu identifizieren, die auf einen Parasitenbefall hindeuten könnten.
Unser Ansatz zeigte rasche Erfolge. Die frühzeitige Erkennung ermöglichte es, tatsächliche Parasitenbefälle in einigen Bienenstöcken zu identifizieren. Der Imker wurde rechtzeitig informiert, und präventive Maßnahmen konnten ergriffen werden, bevor es zu irreparablen Schäden kam.
Durch den Einsatz von Deep Learning basierend auf Geräuschsensoren und den innovativen Transfer von Predictive Maintenance Methoden konnte ein System entwickelt werden, das den Imker rechtzeitig vor einem Befall warnt, noch bevor menschliche Sinne das Problem erfassen würden.
Unsere Arbeit hat dazu beigetragen, die Gesundheit der Bienenpopulationen zu schützen und den Imker effektiv bei der Bewirtschaftung seiner Bienenstöcke zu unterstützen. Die Kombination aus KI und sensorbasierten Früherkennungsmethoden hat das Problem des Bienensterbens durch Parasitenbefall drastisch verbessert und zeigt, wie fortschrittliche Technologien einen positiven Einfluss auf Umweltfragen haben können.

Kontakt

Sie möchten mehr über die automatisierte Erkennung mit Hilfe von KI erfahren? Wir laden Sie herzlich zu einem unverbindlichen Erstgespräch ein und zeigen Ihnen weitere Anwendungsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen auf.